Versicherung

Versicherung

Ehrenamtliche, die für Körperschaften des öffentlichen Rechts oder für öffentlich-rechtliche Religionsgemeinschaften und deren Einrichtungen tätig sind, sind in der gesetzlichen Unfallversicherung versichert. Darüber hinaus sind alle im Bildungswesen engagierten Mitglieder der gesetzlichen Unfallversicherung, sodass Vorlesepaten in Kindertagesstätten abgesichert sind.

Nähere Informationen liefert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hier.

Einige Bundesländer haben für Ehrenamtliche darüber hinaus eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen oder es besteht womöglich eine Gruppenversicherung der Einrichtung.

Weitergehende Erläuterungen finden Sie auf der rechten Seite als PDF zum Herunterladen.