Vorleseinitiativen in der Nähe finden

Vorleseinitiativen in der Nähe finden

Vorleseinitiativen engagieren sich vor Ort für das ehrenamtliche Vorlesen. Sie helfen Ihnen bei der Suche nach einem Einsatzort oder setzen selbst Vorleserinnen und Vorleser ein. Oftmals veranstalten die Initiativen auch Seminare oder bieten Austauschmöglichkeiten an. Hier finden Sie Vorleseinitiativen in Ihrer Nähe!

Umkreissuche


Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld


Ort: 13589 Berlin, Westerwaldstraße 9
Ansprechpartner: Frau Regina Schulze-Dau
Telefon: 030-6040-0687
Schwerpunkte:
Sprachförderung
Beschreibung:
Hilfe! Ein Buch. Vorlesestunde, donnerstags von 16 bis 17 Uhr Sprachförderangebot für Kinder ab 4 Jahre

Stadtteilkulturzentrum Lurup


Ort: 22547 Hamburg, Böverstland 38
Ansprechpartner: Sabine Tengeler
Telefon: 040 280 55 553
Schwerpunkte:
Kleine Kinder- und Jugendbücherei, Leseförderveranstaltungen für Kitas und Grundschulen (Lesungen, Aufführungen), Netzwerkpflege und Weitervermittlung von Ehrenamtlichen an Schulen und Kitas
Beschreibung:
Im Stadtteilkulturzentrun Lurup sind alle eingeladen – mit dem, was sie zur Begegnung, zur Kultur und zur Stadtteilentwicklung in Lurup beitragen möchten, und mit dem, was sie an Rat und Unterstützung benötigen. Das gemütliche Café, die kostenfreie Kinder- und Jugendbücherei und der Theater- und Veranstaltungssaal bieten Raum für alle Altesgruppen.

Städtische Mediothek


Ort: 97941 Tauberbischofsheim, Blumenstr. 5
Ansprechpartner: Angelika Benz

Stiftung Bürger für Münster


Ort: 48143 Münster, Bogenstraße 11-12
Ansprechpartner: Gabriele Vuetz

Stiftung Kinderchancen Allgäu


Ort: 88299 Leutkirch, Marienplatz 11
Ansprechpartner: Ramona Wiest
Telefon: 07561 906613
Schwerpunkte:
Ziele Lesewelten Allgäu: Durch Vorlesen bei Kindern die Freude am Lesen wecken. Kindern Zeit und persönliche Zuwendung schenken.Geduld, Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit fördern.Vorlesen, Erzählen, gemeinsames Spielen erweitert den Wortschatz und fördert das Sprechen.Wir engagieren uns für freiwilliges Engagement und fördern den Austausch zwischen großen und kleinen Menschen.
Beschreibung:
Die "Lesewelten Allgäu" sind ein Angebot der Stiftung Kinderchancen Allgäu. Ziel der Stiftung ist es Projekte und Angebote zu installieren, um Kinder so zu fördern, damit sie ihre Talente und Begabungen entdecken und sich gut entwickeln können.Die "Lesewelten Allgäu" wurden im 2017 als erstes in Bad Wurzach /Aitrach und Aichstetten aufgebaut. Seit diesem Jahr werden die "Lesewelten Allgäu" in Isny und Leutkirch mit den jeweiligen Teilgemeinden ausgebaut. Das Angebot findet regelmäßig einmal pro Woche in den Kindertagesstätten und Schulen statt. Eine freiwillige Vorleserin/ ein freiwilliger Vorleser erwartet die Kinder zur gleichen Zeit, am gleichen Ort. Die Vorlese-Orte erhalten auf Wunsch eine "Bücher-Ausleihkiste". Die Gruppen bestehen aus 8 - 10 Kindern. Für jeden Besuch einer Vorlesestunde bekommen die Kinder einen Stempel in ihr Vorlesekärtchen. Nach 10-mal vorlesen können bekommen sie eine Urkunde von unserem Bücherwurm. Das Angebot ist kostenfrei und auf Dauer angelegt. weitere Infos: www.stiftung-kinderchancen-allgaeu.de
Seite