Lebenslange Leselust

Vorlesen für Seniorinnen und Senioren


Grundsätzlich gilt:

Nach der Kontaktaufnahme mit einer Einrichtung sollte das gewünschte Angebot abgesprochen werden. In den meisten Fällen wird eine Mischung aus Vorlesen, Erzählen und Austausch gewählt; die Kommunikation sollte in jedem Fall im Vordergrund stehen. Viele ältere Menschen wünschen sich die Gelegenheit, von eigenen Erfahrungen, Erlebnissen und Erinnerungen zu erzählen - das Vorlesen bietet hier oft den Anstoß dazu.

Wichtig ist immer, dass die Kompetenzen und Ressourcen der Älteren geschätzt und ggf. einbezogen werden – ob es sich dabei um die Textsicherheit bei Reimen und Gedichten, die Kenntnis von Volksliedern oder Alltagswissen handelt.

Gerade bei älteren Menschen ist es besonders schön, wenn die Vorleseaktionen unter ein Motto gestellt werden und man z.B. Lieder, Geschichten, Gegenstände, Zeitungsberichte oder Ähnliches zu einem bestimmten Thema kombiniert. Dann bleibt ein nachhaltiger Eindruck - und alle Zuhörer/innen können sich in der einen oder anderen Weise einbringen.

Von Hund und Katze

Von Hund und Katze ©Lappan Verlag

Fink und Frosch, der ermattete Wetterhahn, das schlimme Rhinozeros oder Molly, der begabte Hund – sie alle sind Helden heiterer Gedichte Wilhelm Buschs. Und teilweise sind ihre Erlebnisse schon sprichwörtlich. „Wenn einer, der mit Mühe kaum geklettert ist auf einen Baum, schon glaubt, dass er ein Vogel wär – so irrt sich der!“ Wer möchte bestreiten, dass solche Erkenntnisse schlicht zeitlos sind?

Die sehr einfach gehaltenen Illustrationen in wenigen klaren Farben veranschaulichen perfekt die klassischen Tier-Gedichte des Großmeisters feinsinnig-bissigen Humors. Ganz nebenbei lernen Kinder ab ca. 7-8 Jahren den Sinn etlicher Redewendungen kennen – auch wenn diese vielleicht z.T. ein bisschen aus der Mode gekommen sind. Vorlesenden Eltern oder Großeltern wird dafür so manches wieder einfallen…


Informationen

Seitenzahl: 32 S.
Autor/Herausgeber: Wilhelm Busch, Christine Sormann
Verlag: Lappan Verlag
Erscheinungsjahr: 2010
ISBN: 978-3-830-31159-1
Preis: 12.95 €