Lebenslange Leselust

Vorlesen für Seniorinnen und Senioren


Grundsätzlich gilt:

Nach der Kontaktaufnahme mit einer Einrichtung sollte das gewünschte Angebot abgesprochen werden. In den meisten Fällen wird eine Mischung aus Vorlesen, Erzählen und Austausch gewählt; die Kommunikation sollte in jedem Fall im Vordergrund stehen. Viele ältere Menschen wünschen sich die Gelegenheit, von eigenen Erfahrungen, Erlebnissen und Erinnerungen zu erzählen - das Vorlesen bietet hier oft den Anstoß dazu.

Wichtig ist immer, dass die Kompetenzen und Ressourcen der Älteren geschätzt und ggf. einbezogen werden – ob es sich dabei um die Textsicherheit bei Reimen und Gedichten, die Kenntnis von Volksliedern oder Alltagswissen handelt.

Gerade bei älteren Menschen ist es besonders schön, wenn die Vorleseaktionen unter ein Motto gestellt werden und man z.B. Lieder, Geschichten, Gegenstände, Zeitungsberichte oder Ähnliches zu einem bestimmten Thema kombiniert. Dann bleibt ein nachhaltiger Eindruck - und alle Zuhörer/innen können sich in der einen oder anderen Weise einbringen.

Das große Liederbuch

204 deutsche Volks- und Kinderlieder

Das große Liederbuch ©Diogenes Verlag

Es gibt nur wenige Bücher, die ihre Leser ein Leben lang begleiten können. „Das große Liederbuch“ ist so eines! Über 200 kenntnisreich und mit Gespür ausgesuchte Volks- und Kinderlieder aus sechs Jahrhunderten werden hier mit Originaltext und -melodie nach Themengebieten geordnet vorgestellt. Hier wird jeder fündig, der mit den Allerkleinsten „alle meine Entchen“ singen möchte, für einen Singkreis nach Liedern von Mozart und Schubert sucht oder vielleicht den Text von „Die Gedanken sind frei"" nachlesen möchte. Die genialen Illustrationen von Tomi Ungerer, zugleich biedermeierlich und bissig, ironisch und liebevoll, feinfühlig und derb, bilden die Geschichten nach, die in, aber auch hinter den Liedern stecken.

Ein zeitloses Hausbuch für alle, die Musik und Sprache lieben, die sich erinnern oder Neues kennen lernen wollen. Im wahrsten Sinne ein Buch für Generationen und eine ideale Ergänzung für Vorlesestunden.


Informationen

Seitenzahl: 240 S.
Autor/Herausgeber: Anne Diekmann (Hrsg.) / Tomi Ungerer (Ill.)
Verlag: Diogenes Verlag
Erscheinungsjahr: 1975
Erscheinungsland: Deutschland
ISBN: ISBN 978-3-2570-0947-7
Preis: 34.90 €