Lebenslange Leselust

Vorlesen für Seniorinnen und Senioren


Grundsätzlich gilt:

Nach der Kontaktaufnahme mit einer Einrichtung sollte das gewünschte Angebot abgesprochen werden. In den meisten Fällen wird eine Mischung aus Vorlesen, Erzählen und Austausch gewählt; die Kommunikation sollte in jedem Fall im Vordergrund stehen. Viele ältere Menschen wünschen sich die Gelegenheit, von eigenen Erfahrungen, Erlebnissen und Erinnerungen zu erzählen - das Vorlesen bietet hier oft den Anstoß dazu.

Wichtig ist immer, dass die Kompetenzen und Ressourcen der Älteren geschätzt und ggf. einbezogen werden – ob es sich dabei um die Textsicherheit bei Reimen und Gedichten, die Kenntnis von Volksliedern oder Alltagswissen handelt.

Gerade bei älteren Menschen ist es besonders schön, wenn die Vorleseaktionen unter ein Motto gestellt werden und man z.B. Lieder, Geschichten, Gegenstände, Zeitungsberichte oder Ähnliches zu einem bestimmten Thema kombiniert. Dann bleibt ein nachhaltiger Eindruck - und alle Zuhörer/innen können sich in der einen oder anderen Weise einbringen.

Bleib gesund und fröhlich

Bleib gesund und fröhlich ©dtv

Viele gute Bekannte aus der Literatur sind hier mit launigen Texten versammelt: Erich Kästner und Elke Heidenreich, Eugen Roth und Ephraim Kishon, Heinrich Heine und Heinrich Böll. Herzerwärmende Naturbegegnungen und ironische Frühlingsgedichte, ein Schwank über einen kleinen Jungen, der dem Pfarrer eine fette, gefüllte Gans bringen soll und dabei so ziemlich alles falsch macht, oder ein weihnachtliches Chaos mit Katze; jede Jahreszeit ist mit einem optimistischen Text vertreten und alle stecken sie voll prallem Leben.

Der Buchtitel wirkt nicht unbedingt attraktiv, aber dieses kleine literarische Sammelsurium ist trotzdem auf hohem Niveau vergnüglich. Eine leichte Lektüre für jede Gelegenheit, die verschiedenste Themengebiete und Gesprächsanlässe anreißt und sich aufgrund der kurzen Textpassagen auch wunderbar vorlesen lässt.


Informationen

Seitenzahl: 253 S.
Autor/Herausgeber: Helga Dick / Lutz-W. Wolff (Hrsg.)
Verlag: dtv (Großdruck)
Erscheinungsjahr: 2006
Erscheinungsland: Deutschland
ISBN: ISBN 978-3-4232-5257-7
Preis: 7.50 €