Lebenslange Leselust

Vorlesen für Seniorinnen und Senioren


Grundsätzlich gilt:

Nach der Kontaktaufnahme mit einer Einrichtung sollte das gewünschte Angebot abgesprochen werden. In den meisten Fällen wird eine Mischung aus Vorlesen, Erzählen und Austausch gewählt; die Kommunikation sollte in jedem Fall im Vordergrund stehen. Viele ältere Menschen wünschen sich die Gelegenheit, von eigenen Erfahrungen, Erlebnissen und Erinnerungen zu erzählen - das Vorlesen bietet hier oft den Anstoß dazu.

Wichtig ist immer, dass die Kompetenzen und Ressourcen der Älteren geschätzt und ggf. einbezogen werden – ob es sich dabei um die Textsicherheit bei Reimen und Gedichten, die Kenntnis von Volksliedern oder Alltagswissen handelt.

Gerade bei älteren Menschen ist es besonders schön, wenn die Vorleseaktionen unter ein Motto gestellt werden und man z.B. Lieder, Geschichten, Gegenstände, Zeitungsberichte oder Ähnliches zu einem bestimmten Thema kombiniert. Dann bleibt ein nachhaltiger Eindruck - und alle Zuhörer/innen können sich in der einen oder anderen Weise einbringen.

Die Nachtigall

Die Nachtigall ©Sauerländer

Vor langer Zeit, als in China noch ein Kaiser herrschte, wohnte tief im dunklen Wald, der bis an das blaue Meer reichte, eine Nachtigall. Und die konnte so wunderbar singen, dass selbst die Schönheit der Natur um sie herum verblasste. Kein Wunder, dass auch der Kaiser von ihrer Kunst bezaubert war. Aber dann, eines Tages, brachte man einen kunstvoll gestalteten, künstlichen Singvogel aus Gold und Edelsteinen an den Hof. Und der Kaiser vergaß seinen treuen Freund, die Nachtigall. Bis zu dem Tag, als der Tod an seine Tür klopfte…

Eines der poetischsten Märchen von Hans Christian Andersen – in einer bis auf’s i-Tüpfelchen stimmigen, anspruchsvollen Bilderbuchfassung. Ein Fest für Augen und Ohren, für Groß und Klein. Ab 5-6 Jahren.


Informationen

Seitenzahl: 31 S.
Autor/Herausgeber: Hans Christian Andersen, Sabine Wiemers
Verlag: Sauerländer Verlag
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 978-3-7941-5245-2
Preis: 14.95 €