Lebenslange Leselust

Vorlesen für Seniorinnen und Senioren


Grundsätzlich gilt:

Nach der Kontaktaufnahme mit einer Einrichtung sollte das gewünschte Angebot abgesprochen werden. In den meisten Fällen wird eine Mischung aus Vorlesen, Erzählen und Austausch gewählt; die Kommunikation sollte in jedem Fall im Vordergrund stehen. Viele ältere Menschen wünschen sich die Gelegenheit, von eigenen Erfahrungen, Erlebnissen und Erinnerungen zu erzählen - das Vorlesen bietet hier oft den Anstoß dazu.

Wichtig ist immer, dass die Kompetenzen und Ressourcen der Älteren geschätzt und ggf. einbezogen werden – ob es sich dabei um die Textsicherheit bei Reimen und Gedichten, die Kenntnis von Volksliedern oder Alltagswissen handelt.

Gerade bei älteren Menschen ist es besonders schön, wenn die Vorleseaktionen unter ein Motto gestellt werden und man z.B. Lieder, Geschichten, Gegenstände, Zeitungsberichte oder Ähnliches zu einem bestimmten Thema kombiniert. Dann bleibt ein nachhaltiger Eindruck - und alle Zuhörer/innen können sich in der einen oder anderen Weise einbringen.

Momente des Erinnerns

Zeitzeugen erzählen von früher. Band 3

Momente des Erinnerns Band 3 ©Zeitgut Verlag

Einige wenige Zeilen muss man lesen – oder vorlesen – und schon sieht man ihn vor sich: den alten Kaufladen mit seinen vielen bunten Gläsern und Dosen und den zahllosen Schubfächern mit Mehl, Reis, Zucker oder Hülsenfrüchten. Natürlich gab es dort auch Zichorie zu kaufen  - mit einer Prise davon konnte man den Kaffee strecken und seine Farbe verstärken. Ein Kniff, der genauso in Vergessenheit geraten ist wie das Formen von Locken mittels Brennschere oder das mit Streublümchen bestickte weiße Sonntagskleid…

Leicht verständlich, mit positivem Grundton, lebendig und anschaulich geschrieben – dieses Buch mit Erinnerungen von Zeitzeugen eignet sich besonders gut zum Vorlesen und liefert viele Ansätze für Gespräche und Biografiearbeit, auch für beeinträchtigte Zuhörer/innen. Es werden zahlreiche unterschiedliche Lebensbereiche angesprochen, veranschaulicht mit zeitgenössischen Fotografien. Besonders schön: Die „Momente des Erinnerns“ sind eine Reihe – und bieten daher Stoff für viele lebendige Vorlesestunden.


Informationen

Seitenzahl: 126 S.
Autor/Herausgeber: Zeitgut
Verlag: Zeitgut Verlag
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 978-3-86614-185-8
Preis: 12.90 €