MINT und Vorlesen

MINT und Vorlesen

Das Projekt "MINT-Vorlesepaten" der Deutsche Telekom Stiftung und der Stiftung Lesen

Was passiert bei einem Vulkanausbruch und warum sinkt ein kleiner Stein, während ein großes Schiff schwimmt? Viele naturwissenschaftliche oder technische Phänomene lassen sich über spannende Geschichten erklären und erzählen – und zwar so, dass Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistert sind. Beim Vorlesen und Lesen auch MINT lernen – das ist eines der Ziele der Zusammenarbeit der Deutsche Telekom Stiftung und der Stiftung Lesen. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Hier finden Sie Medientipps, Aktionsideen, Videotutorials und Online-Seminare, die Ihnen dabei helfen, viele tolle MINT-Vorleseaktionen zu gestalten.

Medientipps für MINT-Vorlesepaten

Wir haben Ihnen mit den "Medientipps für MINT-Vorlesepaten" eine Ideensammlung für viele schöne MINT-Vorlesestunden zusammengestellt. Für Schulkinder, für Kinder im Kita-Alter, Sachbücher, Bilderbücher, Apps, Farben, Formen, Tiere, Natur, Technik – hier findet jeder Vorlesepate den passenden Titel. Jede Empfehlung wird von einer Aktionsidee begleitet, die MINT-Themen und das Vorleseerlebnis noch "greifbarer" machen.

Die Medientipps werden regelmäßig um neue Titel mit MINT-Bezug ergänzt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Vorlesen, Entdecken und Experimentieren!

„Vom Vorlesen zum Erleben – MINT- und Leseförderung verbinden“

Digitaler Fachtag | Jetzt anschauen!

Screenshot Video Fachtag MINT-Vorlesepaten ©Stiftung Lesen

Seit fünf Jahren kooperieren die Deutsche Telekom Stiftung und die Stiftung Lesen im Projekt „MINT-Vorlesepaten“ und begeistern Ehrenamtliche und Einrichtungen, MINT und Vorlesen zu verbinden. Am 28.9.2020 haben wir diese unschlagbare Kombination mit einem digitalen Fachtag gefeiert, den Sie jetzt online nachschauen können.

Hier geht es zum Video. Viel Spaß!

Neben einem einführenden Gespräch zur Verbindung von MINT- und Sprachförderung können Sie sich auf drei anregende Sessions freuen. Die Referentinnen und Referenten vermitteln anschaulich Ideen, wie aus Vorlesen Erleben werden kann. Dazu gibt es zahlreiche MINT-Medientipps inklusive geeigneter Aktionsideen, die gleichermaßen inspirierend für Kitas, Grundschulen, Bibliotheken und ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser sind.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Programmablauf, der inhaltlichen Übersicht zu den Sessions und den MINT-Medienempfehlungen aus Session 1.

Online-Seminare zum Thema "MINT und Vorlesen"

Ideen für zahlreiche Vorlesestunden, Tipps wie man eine Vorlesestunde gestaltet und Informationen rund um die Förderung von MINT und Sprache erhalten Sie bei den Online-Seminaren, die im Rahmen des Projektes entstanden sind. 30-50 Minuten lang geben sie einen umfassenden Einblick in aktuelle Medien und vielfältige MINTige Anschlussaktionen.

Unsere Online-Seminare zum Nachschauen:

MINT und Vorlesen in Aktion

Videoclips zu zahlreichen Aktionsideen

MINT und Vorlesen: in Aktion ©Stiftung Lesen

In der Videoclipreihe „MINT und Vorlesen in Aktion“ werden spannende Aktionsideen für verschiedene Altersgruppen zu unterschiedlichen MINT-Themen vorgestellt – natürlich gleich mit passenden Büchern und Apps.

Die Aktionen und Experimente lassen sich leicht umsetzen, bilden einen schönen Abschluss oder Einstieg in die Vorlesezeit und regen zum sprachlichen Austausch an.

Hier geht es zu den Videoclips:

MINTige Vorleseaktionen: Praxisideen

Über unsere MINT-Vorlesepaten erreichen uns immer wieder tolle Praxisideen z. B. zum Bundesweiten Vorlesetag. Da gibt es viel zum Nachmachen, Umgestalten und Ausprobieren.

APP Empfehlung Screencasts

für MINT-Vorlesepaten

Appempfehlungs-Screencast ©Stiftung Lesen

In den App Empfehlung Screencasts können Sie MINT-Vorlese-Apps in Ausschnitten kennenlernen und erfahren, wie Sie diese zum gemeinsamen Lesen einsetzen können. Dabei kommen Fragen zur Sprache wie: Für welche Zielgruppe ist die App geeignet? Wie lässt sich damit eine Vorlesestunde gestalten? Welche interaktiven und multimedialen Elemente gibt es? Welche Aspekte im Sinne des Jugendschutzes gilt es zu beachten? Mit diesen vier bis fünfminütigen Filmen möchten wir Sie zum Einsatz der digitalen Lesemedien ermuntern und befähigen.

Unsere Screencasts zu:

Deutsche Telekom Stiftung

Deutsche Telekom Stiftung ©Deutsche Telekom Stiftung