Liesbert - Maskottchen LeseWelten

LeseWelten

Eine Vorleseinitiative der Kölner Freiwilligen Agentur e.V.

Die Vorleseinitiative LeseWelten wurde 2004 im Rahmen der Kölner Freiwilligen Agentur e.V. gegründet, die unter der Schirmherrschaft des Kabarettisten Jürgen Becker steht. Hier engagieren sich 170 Freiwillige, die ihre Freude an Büchern mit anderen teilen möchten, in mehr als 60 Einrichtungen im gesamten Kölner Stadtgebiet, zum Beispiel in Kindertagesstätten, Grundschulen, Bibliotheken, Museen, Flüchtlingswohnheimen und Kinderkliniken. So werden jede Woche rund 500 Kinder erreicht.


Wer ehrenamtlicher Vorleser werden möchte, kann zur Vorbereitung an der vier Mal im Jahr stattfindenden Einführungsveranstaltung teilnehmen und wird darüber hinaus mit Fortbildungen bei der Ausübung des Ehrenamts begleitet. Die Vorlesestunden finden wöchentlich montags bis freitags statt und dauern ca. 45 bis 60 Minuten. Zu diesem Zweck werden Vorleseteams aus zwei bis vier Vorlesern gebildet, die sich mit dem Vorlesen abwechseln, sodass die Regelmäßigkeit auch in Krankheits- oder Urlaubsfällen gewährleistet ist. Die Leser können selbst entscheiden, wie oft sie vorlesen möchten und das Team der Initiative bemüht sich, jeden im eigenen Stadtteil einzusetzen.


Das Projekt LeseWelten ist immer auf der Suche nach neuen Vorlesern, die sich regelmäßig einbringen möchten. Im Idealfall erklären sie sich dazu bereit, für mindestens ein Jahr für Vorlesestunden zur Verfügung zu stehen, denn nur so lässt sich ein vertrauensvolles Verhältnis zu den Kindern aufbauen.


Anlässlich des 10-jährigen Bestehens im Juli 2014 stellte sich das neue Maskottchen Lesemonster Liesbert vor, das als Botschafter für die Vorleseinitiative wirkt. Mit einer großen Lesebrille und gelben Gummistiefeln will es den Kindern das Abenteuer (Vor-)Lesen nahe bringen. Darüber hinaus wurde zum selben Anlass die neue Webseite von LeseWelten ins Leben gerufen, auf der unter www.lesewelten-koeln.de weitere Informationen zu finden sind.