Vorleseklassiker1

Mediendatenbank

Jakobs Muschel

Jakobs Muschel ©Gerstenberg Verlag
So eine schöne Muschel! Sie schimmert silbern, ein bisschen rosarot und sehr, sehr geheimnisvoll. Und man soll angeblich das Meer rauschen hören, wenn man sie an’s Ohr hält. Allerdings ist es schwer, etwas zu hören, wenn gleichzeitig Jonas, Jakobs persönlicher Alptraum, auftaucht: Der macht sich lautstark und durchaus bedrohlich ebenfalls auf dem Klettergerüst breit, wo Jakob bisher seine Ferien in Ruhe genießen und sich in seine ganz eigene Welt träumen konnte. Doch bevor Jonas mit seinen fiesen Hänseleien so richtig zu Hochform auflaufen kann, beginnt die Magie der Muschel – oder vielmehr Jakobs Fantasie – auch auf ihn zu wirken ...
Ziemlich beste Feinde? Das trifft bei dieser zugleich heiteren und nachdenklichen Geschichte den Punkt. Denn es stimmt nicht wirklich, dass es für den ersten Eindruck keine zweite Chance gibt – und es lohnt sich immer, hinter die Fassade zu schauen. Auch bei mobbenden Fieslingen, die scheinbar nicht besonders helle sind, dafür aber gut draufhauen können. Die passen dann nämlich im Zweifel ganz gut in eine spannende – und gemeinsam erfundene – Piratengeschichte! Und dann wird aus dem dicken Jonas mit den teuren Sportschuhen und der großen Klappe am Ende eben Johnny, der Freibeuter des ... Freibads!
Die kurze Geschichte mit viel wörtlicher Rede wird mit vielen witzigen Illustrationen perfekt in Szene gesetzt – und lässt sich auch gut vorlesen:  Ab ca. 7-8 Jahren 

Informationen

Themen: Freundschaft, Schwierige Themen
 
Seitenzahl: 64 S.
Altersangabe: ab ca. 7-8 Jahren
Autor/Herausgeber: Jens Sparschuh
Illustrator: Julia Dürr
Verlag: Gerstenberg Verlag
Erscheinungsjahr: 2019
ISBN: 978-3-8369-5648-2
Preis: 13.95 €