News

Aktuelles rund ums Vorlesen

Neues aus dem Netzwerk

Vorlesen für ältere Menschen mit Beeinträchtigung. Auch bei Kontaktbeschränkungen.

Durch die verschiedenen Schutzmaßnahmen können auch Vorlese-Aktionen in Betreuungseinrichtungen für ältere Menschen nicht mehr wie gewohnt stattfinden. Daher haben wir ein paar Ideen gesammelt, wie Sie dennoch weiterhin mit schönen Aktionen Freude an Geschichten in die Einrichtungen bringen können - hier gelangen Sie zu unserer Sammlung. 

Vorlesen in Zeiten von Corona

Was können Eltern tun, wenn Kindern zur Zeit die Decke auf den Kopf fällt? Und wie gewährleisten Lehrkräfte, dass ihre Schülerinnen und Schüler weiterlernen und nicht den Anschluss verlieren? Hier haben wir eine Sammlung an digitalen Vorlesegeschichten, Apps, Buchtipps, Aktionsideen und Informationen für Sie zusammengestellt. Bleiben Sie gesund!

Tipps zum Umgang mit dem Urheberrecht finden Sie hier.

Für alle ehrenamtlichen Vorleser/-innen, die gerade nicht in ihren Einrichtungen vorlesen können, gibt es bei der Wuselstunde die Möglichkeit, digitale Vorlese-Stunden zu veröffentlichen. Unter www.wuselstunde.de finden Sie weitere Informationen dazu.

Datenbank: Bücher zum Vorlesen

In der Mediendatenbank finden Sie die Lese- und Medienempfehlungen der Stiftung Lesen. Sie können nach verschiedenen Kriterien suchen – so finden Sie für jeden Anlass die passende Lektüre!

Buchtipp: Max räumt auf

Das strittige Thema, die Ordnung im Kinderzimmer, ist verpackt in einem durch große Bilder bestens zum Vorlesen geeigneten Buch.

Vorlesen digital – Die Wuselstunde braucht Verstärkung!

Wuselstunde ©@wuselstunde.de

Auch wenn wir uns langsam wieder in Richtung Normalität bewegen, weiß niemand, wie lange es dauern wird, bis auch das ehrenamtliche Vorlesen wieder im persönlichen Kontakt erfolgen kann.


Wer trotzdem weiter vorlesen möchte, kann sich der Wuselstunde mit ihren Online-Lesungen anschließen und schon jetzt wieder viele Kinder damit erreichen! In der Wuselstunde werden Kinderbücher für zwei verschiedene Altersgruppen vorgelesen. Um 11 Uhr gibt es Geschichten für die 4-7-Jährigen und um 15 Uhr für die 7-10-Jährigen. Die geplanten Lesungen kann man im Vorlesekalender erkunden. Die Videos stehen dann mindestens noch ein paar Tage und teilweise sogar dauerhaft zum Nachschauen zur Verfügung, je nach Vereinbarung mit den Verlagen.


Um diese Frequenz an Vorlese-Stunden erhalten zu können, sind die Organisator/-innen der Wuselstunde immer auf der Suche nach engagierten Menschen, die auch im Video-Format Kinderbücher vorlesen möchten. Weitere Informationen gibt unter https://wuselstunde.de/#contact.

Lesestart 1-2-3 – Frühe Leseförderung ist Teamwork!

„Lesestart 1–2–3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Das Programm will die Chancengleichheit von allen Kindern stärken und Eltern zum Vorlesen und Erzählen motivieren.
 
Alle Bibliotheken, Familienzentren oder Beratungsstellen können das Programm unterstützen. Wie das geht, erfahren Sie in unserem Erklärvideo!

Herzlich willkommen beim Netzwerk Vorlesen!

Herzlich Willkommen ©Stiftung Lesen

Als ehrenamtliche Vorlesepatin oder ehrenamtlicher Vorlesepate engagieren Sie sich im ehrenamtlichen Vorlesen oder Sie möchten sich gerne engagieren? Sie erwägen, eine Initiative zu gründen oder betreuen bereits ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser? Dann sind Sie hier genau richtig! Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund ums ehrenamtliche Vorlesen. Wir möchten Sie mit unserer Erfahrung und unserem Netzwerk in Ihrem Engagement unterstützen.

Das Netzwerk Vorlesen ist ein Angebot der Stiftung Lesen.

Thematische Leseempfehlungen

Bücherstapel ©Stiftung Lesen

Leise rieselt der Schnee, der Osterhase hoppelt oder das Herbstlaub beginnt zu fallen – Anlässe zum Vorlesen gibt es viele. Aber was kann passend hierzu gelesen oder vorgelesen werden? Wir haben zu jeder Saison und verschiedenen Themen passende Tipps zusammengestellt.


Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Sommergeschichten

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Streit und Versöhnung

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Weihnachtszeit = (Vor)lesezeit

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Comicromane

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Sommer, Sonne, Lesespaß

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Europa

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Drachen - Welttag des Buches 2019

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Dein Körper und du

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Detektivgeschichten

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Mehrsprachigkeit

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Oh, du fröhliche Lesezeit

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Geschichtensammlungen zum Vorlesen

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Natur und Umwelt

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Erstlesebücher

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Fantastischer Lesesommer

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Fußball

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Mobbing und Mut

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Bilderwelten: Comics, Graphic Novels & Wimmelbücher

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Tod und Krankheit

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Ungleiche Freunde

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Weihnachtsgeschichten 

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Vorlesegeschichten 

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Bücher für Säuglinge und Kleinkinder

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Martin Luther und die Reformation

Leseempfehlungen der Stiftung Lesen | Politik und Partizipation

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen | Apps, E-Books & Co.

Leseempfehlungen der Stiftung Lesen | Sommer- und Reisezeit

Leseempfehlungen der Stiftung Lesen | Familie ist Vielfalt

Leseempfehlungen der Stiftung Lesen | Frühling und Ostern