Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen beim Netzwerk Vorlesen!

Als ehrenamtliche Vorlesepatin oder ehrenamtlicher Vorlesepate engagieren Sie sich im ehrenamtlichen Vorlesen oder Sie möchten sich gerne engagieren? Sie erwägen, eine Initiative zu gründen oder betreuen bereits ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser? Dann sind Sie hier genau richtig! Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund ums ehrenamtliche Vorlesen. Wir möchten Sie mit unserer Erfahrung und unserem Netzwerk in Ihrem Engagement unterstützen.

Das Netzwerk Vorlesen ist ein Angebot der Stiftung Lesen.

Datenbank: Bücher zum Vorlesen

In der Mediendatenbank finden Sie die Lese- und Medienempfehlungen der Stiftung Lesen. Sie können nach verschiedenen Kriterien suchen – so finden Sie für jeden Anlass die passende Lektüre!

Buchtipp: Bäume

Dieses Buch stellt das Naturphänomen der Bäume mit all seinen Facetten, vielen spannenden Informationen und schrägen Exkursen, vor allem aber überwältigenden Illustrationen vor.

Webinar "MINT und Vorlesen: digital!"

am 27. September 2018 um 16.00 Uhr

Webinar "MINT und Vorlesen: digital!" ©Stiftung Lesen

Am 27.9.2018, von 16.00 bis ca. 16.45 Uhr, findet das 4. Webinar im Projekt „MINT-Vorlesepaten“ statt! Unter dem Titel „MINT und Vorlesen: digital!“ möchten wir Sie motivieren, Apps und Co. teil Ihrer Vorlesezeit werden zu lassen. Digitale Medien begeistern Kinder mit Animationen und vermitteln mit spielerischen Elementen Sachwissen "ganz nebenbei". Besonders leseferne Kinder zeigen großes Interesse am (Vor-)Lesen mit Apps.

Die Deutsche Telekom Stiftung und Stiftung Lesen möchten Sie ganz herzlich dazu einladen, am kostenfreien Webinar „MINT und Vorlesen: digital!“ teilzunehmen. Das Webinar richtet sich an alle, die vielleicht noch Berührungsängste mit digitalen Medien haben, aber auch an die, die bereits Apps und Co. zu schätzen wissen.

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet läuft. Sie nehmen bequem vom Büro oder von zu Hause aus teil. Über Chat haben Sie die Möglichkeit, mit den Referentinnen zu interagieren und Fragen zu stellen. Schwerpunkte des Webinars sind: das Potenzial von Apps und Co. für den Einsatz in MINT-Vorleseaktionen erkennen, Tipps und Ideen für die Kombination von digitalen Medien mit Bilder- und Kinderbüchern.

Hier geht es zur Anmeldung und gibt es weitere Informationen.

Erstlesebücher

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen

Erstlesebücher 2018 Header ©Jan von Holleben

Zum PDF mit den Lese-Empfehlungen bitte HIER klicken!

Das erste Buch selbst zu lesen, ist für die meisten Kinder ein ganz besonderes Erlebnis. Langsam hangeln sie sich von Buchstabe zu Buchstabe bis ein Wort entsteht, dann ein Satz – und schließlich eine ganze Geschichte. Begleitet von Bildern und Illustrationen eröffnen die Texte Kindern eine neue Welt, die sie anfangs gemeinsam mit erfahrenen (Vor-)Lesern und bald auch ganz allein entdecken können.

Zu Beginn des neuen Schuljahres haben wir für alle Leseanfänger eine abwechslungsreiche Auswahl an Erstlesebüchern zusammengestellt. Vom Sachbuch über märchenhafte Geschichten bis zu aufregenden Abenteuern ist alles dabei. Mit Schwung und Witz, bunten Illustrationen, Lesespielen und Rätselfragen sprechen die Bücher ganz unterschiedliche Interessen an und ziehen Erstleser in ihren Bann. Und ist die Neugier erst einmal geweckt, können die meisten Kinder von neuen Geschichten nicht genug bekommen – bis das Lesen irgendwann von ganz alleine klappt.