Vorleseklassiker1

Lese- und Medienempfehlungen

Mo und die Krümel – Der erste Schultag

Mo und die Krümel – Der erste Schultag ©cbj

Schnuppertag in der Schule? Da können Mo, Erik, Anton, Kim und Esra was erzählen. Denn das "Probetraining" bei ihrer künftigen Klassenlehrerin, Frau Grimm, hat es echt in sich! Nicht nur dass die Lehrerin - die dann allerdings umgehend in Frau Nett umgetauft wird - erstmal lernen muss, sich verständlich auszudrücken. "Wenn der Kuchen redet, haben die Krümel Pause"??! Da darf sie sich nicht wundern, wenn alle Kinder sich auf dem Hof wiederfinden. Und auch die Sache mit dem Handzeichen, das eigentlich "Schweigefuchs" bedeuten soll, hat zumindest Anton falsch verstanden, ist mit seinem Rolli losgerollt wie ein wilder Stier und hat dabei leider Mo überfahren. Aber Frau Nett hat sich ja schnell wieder beruhigt. Zumindest bis zu der Aktion mit dem Aquarium und der Wasserfarbe. Egal: Jetzt ist sie abgehärtet - und das erste Schuljahr mit Mo und den Krümeln geht richtig los...

Der kleine Nick hat hier sehr sympathischen Zuwachs bekommen! In den kurzen (Vorlese-)kapiteln der neuzeitlichen Schulgeschichte geht es fast genauso herrlich anarchisch und chaotisch zu wie beim klassischen Vorgänger. Jedes Kind findet hier eine Identifikationsfigur, es wird Slapstick vom Feinsten geboten und wahrscheinlich wünscht sich jeder Zuhörer, ab morgen in die "Hamsterklasse" gehen zu dürfen... Ab ca. 6 Jahren (zum Selberlesen ab 8)


Informationen

Seitenzahl: 160 S.
Autor/Herausgeber: Rüdiger Bertram/Heribert Schulmeyer, ab ca. 6 Jahren (zum Selberlesen ab 8)
Verlag: cbj
Erscheinungsjahr: 2015
ISBN: 978-3-570-17075-5
Preis: 9.99 €